Es jährt sich 2016 - Gronauer Jahrestage



Vor 1230 Jahren

 

786


erste schriftliche Namensnennung als „Gronowa"
(Urkunde unterzeichnet am25. Februar 786 )

 

 

 

Vor 495 Jahren

 

  1521

 Erwähnung einer Schule in Gronau.

Der erste Gronauer Lehrer hieß Johann Lenhart.

Er hatte neben dem Unterricht zusätzliche Pflichten,

das Glockenamt um 4 Uhr, das 20 Uhr Läuten und das Sonntagsläuten

zum Gottesdienst.

 

 

 

Vor 445 Jahren

 

 1571

  Bau einer Kapelle an de Stelle, an der die heutige Kirche steht.

 

 

 

Vor  390  Jahren

 

 1626

 
Die Pest wütet im Dorf und tötet eine große Zahl der Gronauer

 1626

 
Gronau hat 184 Einwohner

 

 

 

Vor  385  Jahren

 

 1631

 
König Gustav Adolf von Schweden erobert Königstein und gibt den

Reformierten ihren Besitz zurück.

Schwedische Besatzung der Wetterau von 1630 bis 1633.

Es herrscht eine relative Ruhe.

 

 

 

Vor  325  Jahren

 

1691

Der Gronauer Hof geht in den Besitz der Herrschaft Hanau,

später hessische Staatsdomäne

 

 

 

Vor  300  Jahren

 

 1716

 24 Schulkinder nehmen am Unterricht in der Gronauer Schule teil.
Der Lehrer ist Johan Henrich Ganßschneider

 

 

 

Vor  280  Jahren

 

 1736

 Gronau kommt zur Landgrafschaft Hessen-Kassel

 

 

 

Vor  235  Jahren

 

 1781

 Die Ruhr wütet in Gronau, sie fordert viele Todesopfer.

Die Gemeindekasse übernahm die anfallenden beträchtlichen Arztrechnungen.

 

 

 

Vor  215  Jahren

 

1801

 Ortsname „Gronau"

 1801

 9 Gerichtstage bis zur Auflösung des Dorfgerichts 1844

 1801

 In Gronau leben 44 Männer und 14 Witwen als Leibeigene.

 

 

 

Vor  210  Jahren

 

1806

 in Folge der „napoleonischen Kriege" durchziehen französische Soldaten die Gegend

was mit schweren Abgabelasten für die Truppen verbunden war.

Infolge der langen Kriegsjahre und der anhaltenden 
Besetzung des Ortes durch fremde Truppen war die allgemeine Moral sehr gesunken,

so hielten sich drei Einwohner „Beischläferinnen", die jedoch bald des Ortes verwiesen wurden.

 1806

 Ein Rathaus wird als Fachwerkbau errichtet, im Erdgeschoß sind Feuerwehr und Backhaus 
untergebracht, im oberen Stock die „Rathausstube". Kostenaufwand von 2000 Gulden

 

 

 

Vor  200  Jahren

 

 1816

 Der Dottenfelderhof geht in Besitz des Landgrafen von Hessen

 

 

 

Vor  195 Jahren

 

 1821

Gronau gehört zum Land Kurhessen, Kreis Hanau

 

 

 

Vor  190  Jahren

 

 1826

 Von diesem Jahr an ist der Schulunterricht ganzjährig.

 

 

 

Vor  180 Jahren

 

 1836

 Erster Gemeinderat tagt in Gronau

 

 

Vor  150  Jahren

 

 1866

 Gronau gehört zum Königreich Preußen, Provinz Hessen-Nassau

 

 

 

Vor  145  Jahren

 

 1871

 Niederlage Frankreichs im deutsch-französischen Krieg

 

 

 

Vor  135  Jahren

 

 1881

 Die Gronauer Kirchturmuhr wird erneuert

 

 

 

Vor  120  Jahren

 

1896

 Die Gronauer Verwaltung besteht aus dem Bürgermeister, 3 Gemeinderäten,

3 ständigen und 4 außerordentlichen Ausschußmitgliedern.

Die Gemeinde beschäftigt einen Gänsehirten gegen Kost und Logis

sowie 30 Pfg. für eine alte und 20 Pfg. für eine junge Gans.

Ein Schweinehirt erhält 1500 Kg Korn und Gerste und zusätzlich 80 Mark,

dafür muß er noch „jede Nacht im Ort die Stunde anblasen."

Die Gronauer Schule hat im Jahr 1896   einen Lehrer und 55 Schüler und Schülerinnen


 

 

 

Vor  95  Jahren

 

 1921

 Gründung des „Rasse- Geflügelzuchtverein Gronau 1921"

 

 

 

Vor  70  Jahren

 

1946

 Gronau hat 756 Einwohner

 

 

Vor  65  Jahren

 

 1951

 Ein Erweiterungsbau der Schule wird an der heutigen Bismarkstraße eingeweiht.


Gedichtet von Maria Hoch zur Einweihung des Schul -Erweiterungs - Baues


altes Schulhaus mit Anbau von 1951

 1951

 Der Dottenfelderhof geht in Besitz der „Nassauischen  Siedlungsgesellschaft"

 

 

Vor  60 Jahren

 

 1956

 Der Füllbetrieb im Gronaris-Sprudel wird aufgenommen.


Die Abfüllhalle in den 50er Jahren, etwa an der Stelle, an der heute die "Breitwiesenstraße" verläuft



historisches Etikett aus den 50er Jahren (Privatbesitz)

 

 

 

Vor  50  Jahren

 

 1966

 Schließung der Gronauer Schule

 

 

 

Vor  45  Jahren

 

1971

 Die Gemeinde beschließt den Anschluß an Bad Vilbel (Eingemeindung 1.1.1971) 
Eingemeindung der Gemeinde Gronau in Bad Vilbel und in Wetteraukreis